Greiz liest 2013
Von: Bibliothek Greiz

Greiz liest

Greiz liest

Greiz liest

Greiz liest

Greiz liest

Greiz liest

Deutschland liest – bundesweite Vorleseaktion


 „Greiz liest“ organisiert von der Greizer Bibliothek

mehr Foto-Impressionen.

Lesen ist eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen der Welt und lesen „bildet“. Man kann aber auch Spass am Vorlesen haben und gern hört man zu, wenn vorgelesen wird.
 
Der Oberstufenleiter des Ulf-Merbold-Gymnasiums, Herr Christian Wild, wurde ab 8 Uhr via Tontechnik im Gymnasium zum Vorleser.

Gymnasiasten haben im
•Kita „Freundschaft“
•Kita „Käte Dunker“
•Kita „Juri Gagarin“
und im FAZIT Seniorenwohnheim vorgelesen.

Uwe Borchardt (Sparkasse Gera-Greiz) und Stephan Marek (Stadtverwaltung Greiz) fanden in der Carolinenschule begeisterte Zuhörer.

Die Freie Journalistin, Frau Petra Steps, liest um 13.15 Uhr in der JVA Hohenleuben aus vogtländischen Mordslandschaften vor.

In der Greizer Bibliothek waren Tonaufnahmen aus der JVA Hohenleuben zu hören. Die Gefangenen sprachen ihre selbst geschriebenen Texte vom Slam-Poetry-Workshop im August vor.

Vielen Dank an alle “Mitveranstalter“  und  Vorleser

Zurück zur Bibliothek.

 

Seitenanfang