VORLESEWETTBEWERB 50 plus plus (2014)
Von: Bibliothek Greiz

Vorlesewettbewerb 2014

Vorlesewettbewerb 2014

VORLESEWETTBEWERB 50 plus plus 2014

Wir suchten Leser bzw. Vorleser, die mit ihren selbstausgewählten Texten andere für Literatur interessieren und begeistern.

mehr Foto-Impressionen

ABLAUF:

Jeder Teilnehmer sollte sich und seinen Text, sein Buch kurz inhaltlich vorstellen (2 Minuten höchstens) und danach eine besonders spannende Textstelle (3 min) vorlesen. Vorlesen ist eine ganz besondere Kunst, aber wer gern liest, kann meistens auch gut vorlesen!

Unsere Glückwünsche gehen an:

  • Eckhard Kiesling, Almut Kaul, Regina Sehnert
  • Preise von der OTZ für die besten eigenen Texte:
    Regina Sehnert (3. Platz), Birgit Werner (1. Platz) und Harald Saul (2.Platz)
  • vielen, vielen Dank an alle Teilnehmer

Danke an unsere Jury:

  • Gerd Grüner (Bürgermeister der Stadt Greiz)
  • Uwe Borchardt (Sparkasse Gera-Greiz, Kundencenter-Leiter Greiz)
  • Sascha Weidhaas ( Lese_Scout 2013 und Slam-Meister)
  • Heike Rahming (Geschäftsführerin Steuerkanzlei „Wamser & Collegen“)
  • Carolin Beutler (Bibliothek)

Der Sieger erhält einen e-reader, gestiftet von der Sparkasse Gera-Greiz, der Zweitplazierte erhält 2 Freikarten für den 25. Literaturabend der Stadt Greiz mit Dieter „Maschine“ Birr und der 3. Platz erhält Bücher, gestiftet von der Buchhandlung „Bücherwurm“. Danke!

15. April 2014

Zur Bibliothek

Seitenanfang