Bürger Lars Dietrich (2010)

Bürger Lars Dietrich

Bürger Lars Dietrich

Bürger Lars Dietrich

Bürger Lars Dietrich -  Schlecht Englisch kann ich gut. Eine freie deutsche Jugend

Broiler und Breakdance Potsdam in den achtziger Jahren: Der kleine Lars Dietrich ist ein geborenes Showtalent. Ob Wehrunterricht oder Fahnenappell – er findet überall seine Bühne. Da entdeckt er 1983 durch eine ZDF-Sendung den neuesten Trend aus den USA: Breakdance – und ist sofort Feuer und Flamme.

Doch wie lässt sich eine westliche Jugendkultur im Arbeiter-und-Bauern-Staat leben? Ohne die Originalmusik, die richtigen Klamotten und unter den misstrauischen Augen der Partei? Selbstironisch und voll schrägem Humor erzählt ein Paradiesvogel von den Erfahrungen der letzten Generation, die noch in der DDR aufwuchs.

Foto-Impressionen der Lesung

Zurück zur Bibliothek

 

Seitenanfang