Stellenausschreibung - Leiter / Leiterin Bauamt

Foto: Frank Rapp

Foto: Christian Freund

Die Stadt Greiz im Vogtland mit rund 21.000 Einwohnern ist im Südosten Thüringens, unmittelbar an der Landesgrenze zu Sachsen gelegen. Charakterisiert wird das Stadtbild der Kreisstadt des Landkreises Greiz durch den Gegenpol der naturnahen Lage im malerischen Elstertal und der vielfältigen Greizer Architektur.

 

Für den Bereich der Kernverwaltung ist die Stelle des/der Leiters/Leiterin für das Bauamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

 

Die Stellenbesetzung erfolgt in Vollzeit, befristet für 2 Jahre auf Probe.

 

Die Stelle ist als Stelle des 1. Beförderungsamtes für den höheren nichttechnischen / technischen Dienst ausgewiesen. Bei entsprechender Eignung und Berufserfahrung ist sie aber auch für einen/eine Aufstiegsbeamten/in aus dem gehobenen nichttechnischen / technischen Dienst geeignet.

 

Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind, erfolgt die Eingruppierung vorbehaltlich der zu erstellenden Stellenbeschreibung und -bewertung, nach dem TVöD.

 

Der/Die Amtsleiter/in ist insbesondere verantwortlich für:

 

Die Leitung und Überwachung der Bereiche:

 

  • Hochbau,
  • Tiefbau (einschließlich der Unterhaltung Gewässer 2. Ordnung),
  • Stadtplanung,
  • Grünflächen und Umwelt,
  • Bauverwaltung und
  • Bauhof

Änderungen der Geschäftsbereiche bleiben vorbehalten.

 

Sie sollten:

  • mindestens die Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst / gehobenen technischen Dienst (in einer Fachrichtung, welche der zu übertragenen Aufgabe entspricht) bestanden haben oder

  • mindestens einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in mindestens einem Fachgebiet, welches der zu übertragenen Aufgabe entspricht, besitzen,
  • über eine mehrjährige Leitungserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung, verfügen und
  • den Führerschein der Klasse B vorweisen.

 

Die Bereitschaft fortwährender Fortbildung ist notwendig und setzen wir voraus.

 

Von Ihnen wird ein freundliches und konsequentes Auftreten, auch in Stresssituationen, erwartet. Sie sollten gute PC-Kenntnisse besitzen.

 

Fachliche Kompetenz sowie Kenntnisse in den einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere auf den Gebieten des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Bau- und Planungsrechts, des Vertragsrechts und des Haushaltsrechts, werden verlangt.

 

Verschwiegenheit, ein souveränes Auftreten, Entscheidungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Verhandlungssicherheit und -geschick und Einfühlungsvermögen, sind unverzichtbare Voraussetzungen zur Besetzung dieser Stelle. Zudem werden Verantwortungsbewusstsein (insbesondere zur sparsamen und wirtschaftlichen Verwendung von Haushaltsmitteln) und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und dem Stadtrat der Stadt Greiz erwartet.


Wenn außerdem eine flexible Arbeitszeitgestaltung, hohe Einsatzbereitschaft und viel Engagement für Ihre Arbeitsaufgaben für Sie selbstverständlich sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Beachtung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre schriftliche Bewerbung, mit den dazugehörigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Zeugniskopien, lückenlosem Tätigkeitsnachweis und der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, schicken Sie bitte bis zum 20.03.2017 an die Stadtverwaltung Greiz, Markt 12, in 07973 Greiz.

 

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopien einzureichen. Diese verbleiben bei der Stadt Greiz und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet bzw. können im Personalamt abgeholt werden. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines entsprechend adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

 

Seitenanfang