"... Mein schönstes Weihnachtsgeschenk"

Bitte unterstützen Sie die diesjährige Weihnachtsausstellung im Museum im Unteren Schloss Greiz

Fällt Ihnen etwas auf?

Weihnachten steht schon vor der Tür!

Unmerklich hat sich das Fest der Feste schon jetzt in unseren Alltag und in unsere Gedanken geschlichen.

Mit den Schaufensterauslagen und -dekorationen werden wir langsam auf die Weihnachtszeit vorbereitet.

Verlockende Süßigkeiten und festliche Accessoires verführen zum Kauf - so Mancher

malt sich schon jetzt die Freude aus, die seine Geschenke und Wünsche bei geliebten Personen auslösen könnten.

Auch in den Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz sind die Weihnachtsvorbereitungen in vollem Gange. Denn die neue Sonderausstellung

" ... Mein schönstes Weihnachtsgeschenk" sammelt IHRE Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgeschenke für die diesjährige Weihnachtsausstellung.

Egal ob es GROSSE oder kleine Weihnachtsgeschenke und -geschichten waren, ob sie vollständig sind oder nur fragmentarisch erhalten sind.

Egal ob es ein einfacher Apfel, ein Diamantring, ein geschnitztes Schwert oder ein Fahrrad war - die Bedeutung der wichtigsten Geschenke in unserem Leben sind oftmals die Umstände, die Personen, die Geschichten, welche mit diesen Geschenken verbunden werden.

Viele Weihnachtsgeschenke erlangen oft erst nach einiger Zeit ihre wahrhafte Bedeutung.

Wir möchten Ihr schönstes Weihnachtsgeschenk ausstellen und Ihre schönste Geschichte erzählen.

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS MIT IHREM SCHÖNSTEN WEIHNACHTSGESCHENK UND IHRER PERSÖNLICHEN WEIHNACHTS-GESCHICHTE.

Aufgefordert sind Jung und Alt sich bis zum 24.11.2017 unter museum@greiz.de oder 03661 703411 zu melden.

Auch dieses Jahr wird am 3. Adventssonntag, dem 17.12.2017 in der Fürstlichen Residenz im Unteren Schloss Greiz Prunk und Pracht der 13. Fürstenweihnacht gefeiert.

Das Greizer Untere Schloss wird mit der Romantischen Fürstenweihnacht dieses Jahr weihnachtlich verzaubert.

Der Förderverein der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz ist wieder der Veranstalter dieses Festes. Mit viel Liebe und Engagement wird mit diesem Fest die vorweihnachtliche Freude im Vogtland begleitet und der Alltagsstress in Genusskultur verwandelt.

Das Residenzschloss der Fürsten Reuss Aelterer Linie aus dem 19. Jahrhundert erstrahlt wieder im fürstlich-weihnachtlichen Glanz und wird für einen Tag zum lebendigen Schauplatz unserer Kulturgeschichte.

Prunk und Pracht am Fürstlichen Hof ist das diesjährige Thema.

Historische Kostüme, weihnachtlichen Düfte, liebevoll gebackene Kuchen, Weihnachtskonzerte, sowie fürstliche Genüsse bilden ein Fest für die Sinne und wecken festliche Vorfreuden.

Der gesamte Hofstaat der Romantischen Fürstenweihnacht ist in historische Kostüme gewandet und lädt zu einem Spaß für die ganze Familie in das Greizer Residenzschloss ein.

Die Besucher erleben in dem romantischen Ambiente der historischen Räumlichkeiten des Unteren Schlosses Greiz eine weihnachtliche Zeitreise in das 18. und 19. Jahrhundert.

Die historische Modenschauen und Konzerte entführen die Besucher in längst vergangene, aber nicht vergessene Zeiten.

Ein Höhepunkt der weihnachtlichen Vorfreude im Vogtland.

Seitenanfang