Veranstaltungsplan

  April 2011 Monat zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Freitag
01. April 2011
19:30 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
MUSICAL FIEBER
presented by Aktiv Event

Foto Tanz der Vampire, Wicked, Rocky Horror Picture Show, Das Phantom der Oper, Sister Act, Der König der Löwen, Grease u.v.m.

Kartenpreise:

1. PG 45,50 Euro
2. PG 40,00 Euro
3. PG 34,50 Euro
4. PG 29,00 Euro

Das hochkarätige Ensemble fasziniert im TANZ DER VAMPIRE genauso wie bei WICKED oder ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK. Highlights aus der ROCKY HORROR PICTURE SHOW, TABALUGA oder aus HAIR wurden neben weiteren Musicalthemen neu inszeniert und ins Programm aufgenommen.
Diese harmonische Verbindung zwischen Klassikern wie DAS PHANTOM DER OPER oder ELISABETH und neueren Aufführungen wie SISTER ACT, HAIRSPRAY und DER SCHUH DES MANITU entführt die Zuschauer in die aufregende Welt des Musicals.
Sonntag
03. April 2011
16:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Sizilien
Diashow von Nina & Thomas Mücke

Foto Kartenpreis: alle Plätze 10,00 Euro erm. 8,00 Euro

Alle kamen sie hierher, die Völker, denen nur für eine Weile die Welt gehörte. Gerade dieser Mix der verschiedenen Kultureinflüsse ist es, der diese Insel so interessant macht. Doch nicht nur die baulichen Hinterlassenschaften der Griechen, Normannen, Staufer und Spanier machen die Insel so interessant, sondern auch die Landschaft - fantastisch und wildromantisch wie man sie nur von Operettenkulissen kennt. Schon allein die Überfahrt mit der Fähre vom Festland nach Messina stimmt Sie auf eine Traumreise ein.
Mittwoch
06. April 2011
09:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Rumpelstilzchen
Figurentheater für Zuschauer ab 4-5 Jahre

Foto Kartenpreis: alle Plätze 2,50 Euro

Gastspiel des Theaters im Globus, Leipzig

Jetzt wird es erst richtig klar, wie das alles war mit der Müllerstochter und dem Gold und dem König und dem Rumpelstilzchen. Wie immer findet das Theater im Globus eine eigene und ganz besonders schöne Art, aus der Märchenvorlage eine spannende, sympathische und vergnügliche Theatervorstellung für Groß und Klein zu zaubern. Mit einer drehbaren Bühne kann die Spielerin virtuos von einem zum anderen Akt wechseln und die schrägen, aber stets liebenswerten Figuren des Märchens immer an der richtigen Stelle wirkungsvoll in Szene setzen. Die kommen uns alle sehr bekannt vor und sind doch ganz anders und dann gibt es auch noch ein unerwartet schönes Happy End.
Mittwoch
06. April 2011
10:30 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Rumpelstilzchen
Figurentheater für Zuschauer ab 4-5 Jahre

Kartenpreis: alle Plätze 2,50 Euro

Gastspiel des Theaters im Globus, Leipzig
Donnerstag
14. April 2011
18:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Frühlingskonzert
des Ulf-Merbold-Gymnasiums Greiz

Eintritt frei
Freitag
15. April 2011
20:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Zauber der Travestie
Hier kommt die schrillste Nacht des Jahres

Foto Kartenpreise:

1. Platzgruppe 30,50 Euro
2. Platzgruppe 28,50 Euro
3. Platzgruppe 26,50 Euro

Die schräg-schrille andere Show mit Gästen aus namhaften Cabarets Deutschlands kommt mit einem Show-Cabaret der Extraklasse und Angriff auf die Lachmuskeln. Tauchen Sie ein in die Welt der Travestie und erleben Sie Stars und Sternchen von Gestern un Heute in einer witzigen, temporeichen Revue. Reisen Sie mit uns in die bunte schillernde Welt zwischen Schein und Sein.
Glitzernde Roben, Pailletten und Strass, Perücken und bunten Federschmuck, ausgefeiltes Make Up, das alles halten wir für Sie bereit.

Die Herren/Damen verleihen Ihrer Fantasie Flügel. Illusionen und Erotik, Tanz und Live-Gesang, Parodie und Plauderei, charmant und niveauvoll präsentiert, so lautet das Erfolgskonzept, mit dem die Revue seit mehr als 10 Jahren ihr Publikum begeistert. Allesamt sind die patenten Jungs Meister ihres Metiers, denn sie beherrschen die hohe Kunst der Verwandlungsfähigkeit überaus perfekt.
Ob frech, ob komisch, ob ernst, ob ladylike oder görenhaft - die Künstlergruppe versteht es mustergültig, ihr Publikum in Spannung und bei Laune zu halten.
Verwegen, frech-frivol, augenzwinkernd, und allemal munter und frisch, so das Urteil der bisherigen Besucher.
Die Gruppe junger Damen - pardon Männer - berauscht in einer wahrhaften Sinfonie von Farben, Glanz und Glitter, opulenten Kostümen und Frisuren.
Und am Ende der Show zeigen sich die Paradiesvögel als ganz normale Männer von heute.
Sonntag
17. April 2011
16:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Uta Bresan präsentiert MUSIK FÜR SIE
Das MDR-Wunschkonzert - AUSVERKAUFT -

Foto mit Kristina Bach, Bernhard Brink, Tony Christie, Michael Heck, Die Cappuccinos, Comedy-Duo Heiko & Günti

Kartenpreise:

1. PG 48,50 Euro
2. PG 45,50 Euro
3. PG 41,50 Euro

Uta Bresan, eines der beliebtesten und bekanntesten Gesichter des MDR, wird moderierend und singend durch diesen Abend führen und eine Auswahl der Lieblingsinterpreten aus der erfolgreichen Sendereihe präsentieren. Mit Kristina Bach, Bernhard Brink, Tony Christie, den Cappuccinos, Michael Heck und dem Comedy-Duo Günti & Heiko wird die erste Liga der deutschen und internationalen Unterhaltung auf der Bühne stehen.
Montag
18. April 2011
19:30 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
TOM PAULS
Rettet uns den Gogelmosch

Foto Kartenpreise.

1. PG 27,50 Euro
2. PG 24,50 Euro
3. PG 19,50 Euro

Gogelmosch ist Sächsisch. Doch die Sprache der Sachsen ist eine vom Aussterben bedrohte Mundart. Viele Deutsche halten das für notwendige Sprachhygiene, denn die betrachten Säggssch nach wie vor eher als Mundfäule statt als Mundart. Doch die Sachsen lassen sich das nicht gefallen. Sie retten ihre Sprache - allen voran der Ursachse Tom Pauls. In seinem Programm erzählt er breed, weech und lässch, was es mit dem Gogelmosch auf sich hat, wo Sächsisch entstand, wie man es am besten spricht und wer es besser sein lässt. Säggssch ist jedoch nicht nur einfach eine Sprache - es ist eine Weltanschauung. Und wer sie verstehen will, horschd eefach ma droff.
Spaß ist garantiert, denn der Gogelmosch ist beste deutsche Unterhaltung.
Samstag
23. April 2011
19:30 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Sounds of Hollywood
Vogtland Philharmonie Greiz / Reichenbach präsentiert berühmte Filmmusiken

Foto Kartenpreise:

1. Platzgruppe 26,00 Euro; ermäßigt 13,50 Euro
2. Platzgruppe 24,00 Euro; ermäßigt 12,50 Euro
3. Platzgruppe 21,00 Euro; ermäßigt 11,00 Euro

Ermäßigung für Kinder unter 14 Jahren

Ob Komödie, Liebesfilm, Abenteuer, Krimi, Horror, Sciencefiction, Tanz- oder Kinderfilm - ein jeder kennt sie, die großen und berühmten Kinofilme der letzten Jahre und der heutigen Zeit. Doch was wäre so ein Filmerlebnis ohne eindrucksvolle und spannungsgeladene Filmmusik, die den Film noch anschaulicher und fühlbarer in seiner Wirkung macht? Mit SOUNDS OF HOLLYWOOD greift die Vogtland Philharmonie diese Faszination berühmter Filmmelodien auf und verbindet in einem multimedialen Schauspiel fantastische und unsterbliche Soundtracks erfolgreicher Kino- und Hollywoodfilme mit Hollywood-Kinoflair. Denn durch eine Großbildleinwand, auf der ausgewählte Filmausschnitte zu sehen sind, werden die Zuschauer noch mehr in den Bann gezogen. Aber nicht nur große Filmliebhaber werden sich von dem Konzertereignis angesprochen fühlen. Auch kleine Kinofans kommen nicht zu kurz, denn das ausgewählte Programm bietet ein Event für die ganze Familie!

Berühmte Filmmelodien aus:
Gladiator, Keinohrhasen, Moulin Rouge, Herr der Ringe, Dick & Doof u.v.a.
Freitag
29. April 2011
19:30 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Sinfoniekonzert
der Vogtland Philharmonie Greiz / Reichenbach


Samstag
30. April 2011
16:00 Uhr
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Männer und andere Irrtümer
Komödie von Michéle Bernier und Marie Pascale Osterrieth

Foto Wie geht es einer Frau, die plötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht? Deren Mann, mitten in der Midlife-Crisis, meint, seine Jugendlichkeit mit einer sehr viel jüngeren Frau wieder aufleben lassen zu müssen? Die Zurückgelassene geht noch einmal durch alle Höhen und Tiefen ihrer Ehe und muss sich dann der Frage stellen, was sie mit der gewonnenen Freiheit eigentlich anfangen will ...
Seitenanfang