Geburtshaus von Bernhard Stavenhagen

Das Geburtshaus befindet sich in der Brauhausgasse/Ecke von-Westernhagen-Platz. Bernhard Stavenhagen wurde am 24. November 1862 in Greiz geboren. Er gehörte um die Jahrhundertwende zu den namhaften Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens und ging als Meisterschüler von Franz Liszt als ein hervorragender Pianist und Komponist in die Musikgeschichte ein.

Ihm zu Ehren findet alljährlich im November der Stavenhagen-Wettbewerb der Stadt Greiz statt. Die Musikschule trägt heute seinen Namen.

Seitenanfang