Veranstaltungskalender


Samstag
03. Dezember 2011
19:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Endspurt für die Ritter der Merkelrunde
Politisch-satirisches Kabarett mit dem SÜNDIKAT Berlin

Foto Kartenpreis: alle Plätze 14,00 Euro

Angela Merkel, so weit das Auge reicht. Ist unsere Angie etwa angetreten, um den 16-jährigen Kanzlerrekord ihres Ziehvaters, Helmut Kohl, zu toppen? Ob Schildknappe Guido ihr dabei noch helfen kann, ist die große Frage.
Der uneingeschränkten Hilfe der SPD kann sich unsere Jeanne d´Arc aus der Uckermark sicher sein, denn die SPD tut in ihrer Konfusion alles, um nicht in die Regierungsverantwortung zu müssen. Wie sieht es aus in Deutschland? Manager verzocken schon wieder Milliarden von Steuergroschen im Ausland und zahlen sich von den Rettungspaketen ihre Boni. Die nächste Finanzkrise ist bereits vorprogrammiert.
Unsere Politiker erweisen sich als mehr und mehr unfähig, die Lage unter Kontrolle zu halten. Sie versuchen weiter nichts, als ihre eigene Halbwertzeit zu verlängern. Möglichst über die nächste Wahl hinaus.
Das Hauen und Stechen der Ritter der Merkelrunde ist schon in vollem Gange. Wie geht es überhaupt weiter? Auf der Suche nach einer Antwort sind Sie eingeladen zu einer satirischen Achterbahnfahrt durch die politischen Landschaften Deutschlands.
Erleben Sie das neueste Abenteuer der militanten Opa-Bande, die sich selbst um ihre Rentenfinanzierung kümmert und schauen Sie wieder dem Pförtner und dem Kantinenwirt des Bundestages, Luigi, bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit über die Schulter.
Dies alles und noch mehr, wird dargeboten ohne Larmoyanz, sondern mit viel Humor, Berliner Herz und Schnauze, und vor allem, mit viel Musik.
Dienstag
06. Dezember 2011
10:00 Uhr
Vogtland Kultur GmbH
Reichenbach, Neuberinhaus
Die Schneekönigin
Aufgeführt vom Kinder- & Jugendtheater BURATINO aus Stollberg


Mittwoch
07. Dezember 2011
18:00 Uhr
Vogtland Kultur GmbH
Neuensalz, Kapelle Neuensalz, Altensalzer Str. 2
Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz
Kabarett gegen Abnehmwahn und Diätenerhöhung!

Und jetzt auf Tournee im deutschsprachigen Raum mit "Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz!" - Kabarett gegen Abnehmwahn und Diätenerhöhung! In seinem neuen OneManShowKabarett bewegt sich Diefes genau an der Grenze zum Mainstream und schlägt ihn mit seinen eigenen Waffen. Er ist niemals zynisch, sondern immer charmant. Sein Weg sind nicht die Trampelfade des politischen Kabaretts und nicht der schnelle Lacher der Comedy, sondern der Spiegel einer unpolitischen Generation die einfach nicht erwachsen werden will! Und wieder setzt Diefes auf seine eigenen Songs mit Ohrwurmcharakter, die er gemeinsam mit seinem Musik-Produzenten Michel C. Kent im Studio aufgenommen hat.

VVK 10,00 €, AK 12,00 €

Freitag
09. Dezember 2011
19:30 Uhr
the.aRter Greiz e.V.
Nitschareuth, Saal des alten Gasthofes
Dinner for One - Killer for Five


Jedes Jahr die gleiche Szene in den Wohnzimmern, auf Leinwänden und in den Theatern in Deutschland: Nein, den Kampf mit dem Tigerfell will keiner verpassen. Ob koloriert oder in schwarz-weiß, der 90. Geburtstag von Miss Sophie ist Kult.
Doch wie kommt es eigentlich zu dieser denkwürdigen Feier? Warum sind die Stühle leer, die alten Freunde dahingerafft? Und warum hat man das Tigerfell nicht schon längst an die Wand gehängt anstatt es dem liebenswerten Buckligen immer aufs Neue vor die schon von allein stolpernden Füße zu legen?
Seit Jahrzehnten fragen sich das die Zuschauer dieses schon etwas in die Jahre gekommenen Sketches, ob mit alten oder neuen Liebhabern an ihrer Seite, ob während eines einsamen Bleigießens oder aber bei einer ausschweifenden Feiern zur Jahreswende. James und Miss Sophie sind stets mit von der Partie. Sie gehören dazu und man kennt sie – Oder etwa doch nicht?
Da tun sich wirklich rabenschwarze Abgründe auf. Ja, der Schleier eines wahrhaft dunklen Geheimnisses wird jetzt endlich gelüftet: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom sind in den Turbulenzen eines heftigen Liebesgerangels zwischen dem Butler und seiner liebreizenden Herrin aus dem Leben geschieden. „Romeo und Julia" oder „Vom Winde verweht" ist kalter Kaffee dagegen. Ganz Unglaubliches tritt zu Tage ... Liebe - Drama - Wahnsinn. Ein zu allem entschlossener liebestoller Butler und eine auch nicht gerade zimperliche Miss Sophie gehen mörderisch zu Werke.
the.aRter präsentiert in gewohnt witziger Weise diesen 5-Akter von Gerolt Theobalt mit seinen Laiendarstellern zum Jahreswechsel.
Ach und warum „Killer for Five“? Na lassen Sie sich überraschen! Ein kleiner Tipp noch: Der Tiger ist es nicht.
Eintrittskarten zum Preis von 8,00 € sind an der Abendkasse erhältlich!
Sonntag
11. Dezember 2011
16:00 Uhr
Vogtland Kultur GmbH
Reichenbach, Neuberinhaus
Einfach mal abschalten - Kabarett Academixer
Mit Ralf Bärwolff und Peter Treuner


Montag
12. Dezember 2011
14:00 Uhr
Vogtland Kultur GmbH
Reichenbach, Neuberinhaus
Der nackte König - Premiere
Eine Theateraufführung des Ars popularis e.V. Reichenbach


Montag
19. Dezember 2011
09:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Dienstag
20. Dezember 2011
09:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Dienstag
20. Dezember 2011
14:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Mittwoch
21. Dezember 2011
09:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Mittwoch
21. Dezember 2011
18:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Donnerstag
22. Dezember 2011
09:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Die zertanzten Schuhe - (Ausverkauft)
Weihnachtsmärchen des Spontantheaters und der Tanzklassen der Musikschule Greiz

Kartenpreis:

Für Kinder alle Plätze 2,50 Euro; Erwachsene 6,00 Euro
Samstag
24. Dezember 2011
14:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Großer Saal
Wir warten auf den Weihnachtsmann
mit dem Stück: Der Wunschzettel

Kartenpreise: alle Plätze 5,00 Euro; Kinder 3,00 Euro

Dies ist die Fortsetzung der Geschichte von Hoppel Poppel und dem Tannenbäumchen.
Der Weihnachtsmann hat dieses Mal einen Wunschzettel geschrieben und den Hasen Hoppel Poppel gebeten, ihm bei der vielen Arbeit zu helfen.
Hoppel Poppel backt gerade Plätzchen, da kommt der listige Fuchs ins Spiel und will das Weihnachtsgebäck stehlen...

Den Besucher erwartet eine Weihnachtsrevue mit Sketchen, Mitmachrunden, Jonglerie und Musik sowie einer Tanzdarbietung mit einer Schlange und Hula-Reifenspielen.
Mittwoch
28. Dezember 2011
19:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
VOGTLANDHALLE GREIZ - Studiobühne
Dinner for One - Killer for Five (Ausverkauft)
Witziger 5-Akter gespielt von the.aRter Greiz

Kartenpreis: alle Plätze 8,00 Euro

Jedes Jahr die gleiche Szene in den Wohnzimmern, auf Leinwänden und in den Theatern in Deutschland: Nein, den Kampf mit dem Tigerfell will keiner verpassen. Ob koloriert oder in schwarz-weiß, der 90. Geburtstag von Miss Sophie ist Kult.
Doch wie kommt es eigentlich zu dieser denkwürdigen Feier? Warum sind die Stühle leer, die alten Freunde dahingerafft? Und warum hat man das Tigerfell nicht schon längst an die Wand gehängt anstatt es dem liebenswerten Buckligen immer aufs Neue vor die schon von allein stolpernden Füße zu legen?
Seit Jahrzehnten fragen sich das die Zuschauer dieses schon etwas in die Jahre gekommenen Sketches, ob mit alten oder neuen Liebhabern an ihrer Seite, ob während eines einsamen Bleigießens oder aber bei einer ausschweifenden Feier zur Jahreswende. James und Miss Sophie sind stets mit von der Partie. Sie gehören dazu und man kennt sie - Oder etwa doch nicht?

Da tun sich wirklich rabenschwarze Abgründe auf.

Ja, der Schleier eines wahrhaft dunklen Geheimnisses wird jetzt endlich gelüftet: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom sind in den Turbulenzen eines heftigen Liebesgerangels zwischen dem Butler und seiner liebreizenden Herrin aus dem Leben geschieden.
-Romeo und Julia- oder -Vom Winde verweht- ist kalter Kaffee dagegen. Ganz Unglaubliches tritt zu Tage ... Liebe - Drama - Wahnsinn. Ein zu allem entschlossener liebestoller Butler und eine auch nicht gerade zimperliche Miss Sophie gehen mörderisch zu Werke.

the.aRter präsentiert in gewohnt witziger Weise diesen 5-Akter von Gerolt Theobalt mit seinen Laiendarstellern zum Jahreswechsel.

Ach und warum KILLER FOR FIVE? Na lassen Sie sich überraschen! Ein kleiner Tipp noch: Der Tiger ist es nicht.
Donnerstag
29. Dezember 2011
19:30 Uhr
Neuberinhaus Reichenbach
Reichenbach, Neuberinhaus, Weinholdstraße 7
Die Herkuleskeule
Kabarett-Theater aus Dresden mit dem Programm EGOLAND

In diesem Egoland spielen ganz allein Brigitte Heinrich, Detlef Nier, Michael Rümmler mit den Musikern Jens Wagner und Volker Fiebig.
Freitag
30. Dezember 2011
15:00 Uhr
Neuberinhaus Reichenbach
Reichenbach, Neuberinhaus, Weinholdstraße 7
Der nackte König - Premiere
Eine Theateraufführung des Neuberin-Ensembles

In Kooperation mit der Vogtland Kultur GmbH wurde für alle Interessierten ein offenes Amateur-Schauspielensemble, das „Neuberin – Ensemble“, gegründet. Das Ensemble besteht vorwiegend aus engagierten Amateuren (im Alter von 13 bis 70) unter der Leitung und Mitwirkung von professionellen Schauspielern und Sängern.
Leitung: Christoph Herrmann und Sylvia Lemma-Herrmann
„Der nackte König“, eine Märchenkomödie nach Andersen von Jewgenij Schwarz – für die ganze Familie, für Kinder ab 6 Jahren.
Ein zeitloses Märchen über Schein und Sein, über Feigheit, Lüge und kindliche Aufrichtigkeit, und über die entlarvende Kraft von Wahrheit und Liebe. Der Schweinehirt Heinrich verliebt sich unsterblich in die Prinzessin. Der Vater der Prinzessin will sie rasch mit dem eitlen Nachbarkönig verheiraten, der täglich neue Kleider tragen muss. Heinrich ersinnt mit Hilfe seines Freundes Christian eine gefährliche List, um doch noch die Prinzessin zu erobern.
Samstag
31. Dezember 2011
15:00 Uhr
the.aRter Greiz e.V.
Greiz, Museum im Unteren Schloss, Weißer Saal
Dinner for One - Killer for Five


Jedes Jahr die gleiche Szene in den Wohnzimmern, auf Leinwänden und in den Theatern in Deutschland: Nein, den Kampf mit dem Tigerfell will keiner verpassen. Ob koloriert oder in schwarz-weiß, der 90. Geburtstag von Miss Sophie ist Kult.
Doch wie kommt es eigentlich zu dieser denkwürdigen Feier? Warum sind die Stühle leer, die alten Freunde dahingerafft? Und warum hat man das Tigerfell nicht schon längst an die Wand gehängt anstatt es dem liebenswerten Buckligen immer aufs Neue vor die schon von allein stolpernden Füße zu legen?
Seit Jahrzehnten fragen sich das die Zuschauer dieses schon etwas in die Jahre gekommenen Sketches, ob mit alten oder neuen Liebhabern an ihrer Seite, ob während eines einsamen Bleigießens oder aber bei einer ausschweifenden Feiern zur Jahreswende. James und Miss Sophie sind stets mit von der Partie. Sie gehören dazu und man kennt sie – Oder etwa doch nicht?
Da tun sich wirklich rabenschwarze Abgründe auf. Ja, der Schleier eines wahrhaft dunklen Geheimnisses wird jetzt endlich gelüftet: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom sind in den Turbulenzen eines heftigen Liebesgerangels zwischen dem Butler und seiner liebreizenden Herrin aus dem Leben geschieden. „Romeo und Julia" oder „Vom Winde verweht" ist kalter Kaffee dagegen. Ganz Unglaubliches tritt zu Tage ... Liebe - Drama - Wahnsinn. Ein zu allem entschlossener liebestoller Butler und eine auch nicht gerade zimperliche Miss Sophie gehen mörderisch zu Werke.
the.aRter präsentiert in gewohnt witziger Weise diesen 5-Akter von Gerolt Theobalt mit seinen Laiendarstellern zum Jahreswechsel.
Ach und warum „Killer for Five“? Na lassen Sie sich überraschen! Ein kleiner Tipp noch: Der Tiger ist es nicht.
Eintrittskarten zum Preis von 8,00 € sind an der Abendkasse erhältlich!

Sie planen eine eigene Veranstaltung in Greiz und Umgebung und diese ist hier nicht zu finden?

Dieser Veranstaltungskalender wurde bereits 6.116.558 mal abgerufen. Nutzen Sie diese kostenlose Werbemöglichkeit und helfen Sie uns dabei, unsere Bürger und Gäste noch besser zu informieren. Geben Sie Ihre Daten in das Meldeformular ein oder nehmen Sie Kontakt mit der Tourist-Information auf. Wir tragen Sie sehr gern und kostenlos hier ein!

Seitenanfang