Veranstaltungskalender

Monat zurück November 2017 Monat zurück
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Führungen-Rundgänge
Gesprächsrunde
Kinder und Jugend
Kino
Musik
Sport
Stadt-/Heimatfest
Tanz
Theater

Samstag
11. November 2017
10:00 Uhr
Jugendclub Spektrum
JC Spektrum Greiz, Juri-Gagarin-Str. 10
Flohmarkt / Kinderkleiderbasar
Flohmarkt von 10.00 bis 14.00 Uhr

Am 11.11.17 findet von 10 - 14 Uhr im Jugendclub Spektrum Greiz ( Juri - Gagarin - Str. 10 ) Wieder unser Flohmarkt statt . Über 10 Tische sind es mittlerweile. Es gibt unter anderen : Kaffee , Kuchen ,Wiener, Bockwurst Der Erlös kommt zu 100% der Jugendarbeit zu Gute . Wir und alle Teilnehmer würden uns freuen wenn so viele wie möglich an diesem Tag den Weg in unseren Jugendclub finden würden .
Samstag
11. November 2017
16:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
55 Jahre Pittiplatsch
Ein NEUES Programm mit den Original Fernsehfiguren

Foto So ein Tag im Märchenland kann wirklich aufregend sein. Das weiß Pittiplatsch der Lie……be ganz genau, platsch, quatsch.

In seiner neuen Show hat er versprochen ganz besonders brav zu sein. Doch da steckt er in einer Zwickmühle.
Wer Pittiplatsch aber kennt, keine Bange er kommt immer wieder raus.
Es scheint einen Dieb im Märchenland zu geben. Ein Geschenk für die Pittiplatsch–Oma wurde gestohlen.
Herr Fuchs setzt seinen kriminalistischen Spürsinn ein. Denn getreu seiner Lösung „Im Falle eines Falles – Herr Fuchs löst einfach Alles“ ist er dem Täter schon auf der Spur.
Frau Elster hat aber auch Entdeckungen gemacht und schon fühlt sich Herr Fuchs übergangen und beide geraten, wie könnt es anders sein, in Streit.
Häschen Hoppel hilft dem Kater Mauz weil der sich vor Mäusen fürchtet.
Schnatterinchen träumt davon eine Prinzessin zu sein.
Wer ist aber der Prinz, ein Frosch oder etwa Moppi?
In Mischkas Zauberschule misslingt ein Trick und Pittiplatsch wird in einen Pinocchio mit einer langen Nase und großen Ohren verwandelt.

Pittiplatsch hatte seinen ersten Fernsehauftritt 1962 in der Schneiderstube des Meister Nadelöhr.
Immer sonntags zur Kaffeezeit gab es fast 3 Jahrzehnte lang aufs Neue Abenteuer und Geschichten.
Heute sind Pittiplatsch, Schnatterinchen & Moppi, sowie das Duo Fuchs & Elster regelmäßig an den Wochenenden im Abendgruß des Sandmännchens zu sehen.
So wird die Fangemeinde immer größer und Generationen erfreuen sich an den Lieblingen aus dem Märchenreich.

Fotograf: Manfred Gössinger
Freitag
17. November 2017
08:00 Uhr
Stadt- und Kreisbibliothek Greiz
Greizer Stadtgebiet
Greiz liest vor
zur bundesweiten Vorleseaktion in Kooperation mit dem Ulf-Merbold-Gymnasium

Foto Lesen als eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen der Welt macht Spaß und klug. Mindestens genauso viel Vergnügen bereitet Vorlesen und gern hört man zu, wenn vorgelesen wird.

Dieses Jahr werden wieder Schüler des Ulf-Merbold-Gymnasiums in Greizer Einrichtungen gehen und vorlesen.

Aber bevor die Schüler an den Start gehen, wird 8 Uhr via Tontechnik im Ulf-Merbold-Gymnasium vorgelesen! Es liest Stefan Klein. Auf gute Zusammenarbeit, der neue Leiter Fachschaft Deutsch und Verbindungslehrer Kooperation Ulf-Merbold-Gymnasium und Stadt- und Kreisbibliothek Greiz!

Es lesen die Schüler und Schülerinnen vom Ulf-Merbold-Gymnasium vor :
8 Uhr in der Grundschule Irchwitz
9 Uhr lesen die Gymnasiasten vor in der Kita „Käte Dunker“ , Kita „Kinderhaus am Elsterufer“
9 Uhr Senioren- und Pflegeheim Haus Kolin
10 Uhr in der Buchhandlung „Bücherwurm“
10 Uhr im Kreiskrankenhaus Greiz GmbH „Kinder und Jugendmedizin“
10 Uhr im Begegnungsraum im CURANUM Seniorenpflegezentrum An der Schlossbrücke

14 Uhr wird in der JVA Hohenleuben von Dr. Thomas Wurzel (Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen) vorgelesen.

Vielen Dank an alle “Mitveranstalter“ , Firmen und Einrichtungen, die uns ihre Türen öffnen und toi, toi, toi für unsere Vorleser!

Sie planen eine eigene Veranstaltung in Greiz und Umgebung und diese ist hier nicht zu finden?

Dieser Veranstaltungskalender wurde bereits 10.317.003 mal abgerufen. Nutzen Sie diese kostenlose Werbemöglichkeit und helfen Sie uns dabei, unsere Bürger und Gäste noch besser zu informieren. Geben Sie Ihre Daten in das Meldeformular ein oder nehmen Sie Kontakt mit der Tourist-Information auf. Wir tragen Sie sehr gern und kostenlos hier ein!

Seitenanfang