Veranstaltungskalender


Dienstag
21. November 2017
14:00 Uhr
Volkssolidarität Kreisverband Greiz e.V.
Greiz, Volkssolidarität Greiz e.V., Juri-Gagarin-Straße 11
Treffen der Selbsthilfegruppe Diabetes



Dienstag
21. November 2017
14:00 Uhr
Verband für Behinderte Greiz e.V.
Greiz, Verband für Behinderte e.V., Marienstraße 1-5
Treffen unserer Vereinsmitglieder im Verband



Dienstag
21. November 2017
14:30 Uhr
UT99 Kinocenter
Greiz, Kinocenter UT99, Thomasstr. 6
Thor 3: Tag der Entscheidung
Kino

Vorstellungen: 14.30 Uhr, 17.15 Uhr, 20.00 Uhr.
Dritter Soloauftritt des göttlichen Marvel-Superhelden Thor (Chris Hemsworth), der in einem epischen Kampf unter anderem auf den Hulk (Mark Ruffalo) trifft.
ab 12 Jahre. Ticketreservierung unter Tel. 03661 - 629111. Infos unter www.ut99.de
Dienstag
21. November 2017
14:30 Uhr
UT99 Kinocenter
Greiz, Kinocenter UT99, Thomasstr. 6
Fack ju Göhte 3
Kino

Vorstellungen: 14.30 Uhr, 17.15 Uhr, 20.15 Uhr
Dritter Teil der Lehrer-Komödie mit Elyas M`Barek als Pöbelpauker, der auch unkonventionelle Methoden nicht scheut, um seine Schüler zu unterrichten.
ab 12 Jahre. Ticketreservierung unter Tel. 03661 - 629111. Infos unter www.ut99.de
Dienstag
21. November 2017
14:45 Uhr
UT99 Kinocenter
Greiz, Kinocenter UT99, Thomasstr. 6
NEU!!!: Mord im Orient Express
Kino

Vorstellungen: 14.45 Uhr, 17.30 Uhr und 20.00 Uhr.
Neuverfilmung des berühmtesten Krimis von Agatha Christie, in dem Hercule Poirot einen verzwickten Fall im Zug lösen muss.
Ab 12 Jahre. Ticketreservierung unter Tel. 03661 - 629111. Infos unter www.ut99.de
Dienstag
21. November 2017
14:45 Uhr
UT99 Kinocenter
Greiz, Kinocenter UT99, Thomasstr. 6
My little Pony - Der Film
Kino

Vorstellungen: 14.45 Uhr, 17.30 Uhr.
Im Kinofilm muss das Einhorn Twilight Sparkle ganz Ponyville retten.
ohne Altersbeschr.. Ticketreservierung unter Tel. 03661 - 629111. Infos unter www.ut99.de
Dienstag
21. November 2017
19:00 Uhr
Kreismusikschule Bernhard Stavenhagen
Greiz, Unteres Schloss, Burgplatz 12, Weißer Saal (Museumsbereich)
Cello-Abend
mit Maricmar Perez und Claudia Stillmark


Dienstag
21. November 2017
19:00 Uhr
Realitätsverlust - Marketing und Event GbR
Reichenbach, realitätsverlust. Marketing und Event, Weinholdstraße 21
FSP² spielen akustisches Bürokonzert
Greizer Band schlägt in Reichenbach neue Töne an

Foto Am 21. November steht bei der Agentur „realitätsverlust.“ Wieder ein Bürokonzert an. Ab 19 Uhr sind dort die vier Musiker der Band FSP² aus Greiz zu hören, die sich auf ein neues Terrain wagen und sich von ihrer akustischen Seite präsentieren.
Im Grunde ist FSP² eine Punkrockband, die ausschließlich mit deutschsprachigen Texten menschengemachte Probleme, Märchen & Fabeln und die Sehnsüchte nach Freiheit besingen. Die Musiker halten sich jedoch nicht an die Grenzen eines Genres und bieten schon immer die verschiedensten Facetten der Rockmusik. In ein gänzlich neues Licht rücken die vier Greizer ihre Musik jedoch beim Bürokonzert, wo die E-Gitarren und das treibende Schlagzeug durch Konzertgitarre und minimalistische Percussion als akustische Begleitern des Satzgesanges ersetzt werden. Die Besucher des Bürokonzertes dürfen sich bei dem Unplugged-Konzert auf feinen Akustik-Punk freuen.
Bringt dieses vorletzte reguläre Bürokonzert des Jahres schon eine regionale Band, wird es am 22. Dezember noch lokaler, denn dann bestreitet traditionell wieder Agenturchef Severin Zähringer das letzte Bürokonzert des Jahres am Saxophon.
Als besonderes Highlight bietet sich dieses Jahr für einen kleinen Personenkreis noch die Gelegenheit, das Jahr beim Bürosilvester mit Fullax ausklingen zu lassen. Die beiden Musiker aus Kassel waren schon zwei Mal mit ihrem großartigen Elektropop in Reichenbach zu Gast und fanden schnell begeisterte Zuhörer. Für die Silvesterveranstaltung sind noch wenige Karten im Vorverkauf verfügbar.
Bei den Bürokonzerten geht es vor allem ums Wohlfühlen und Abschalten. Bei einem Bier oder einem Glas Wein kann sich ausgetauscht oder der Musik gelauscht werden. Über die Höhe des Eintrittes entscheidet das Los zwischen freiem Eintritt und maximal vier Euro. Einlass ist ab 18 Uhr, Veranstaltungsende ist voraussichtlich gegen 22 Uhr.
Weitere Infos unter www.event-happening.de und auf Facebook.

Foto: Peter Schmidt
Dienstag
21. November 2017
19:30 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
"Die drei Musketiere" - Premiere
Inszenierung des Gefangenentheaters der JVA Hohenleuben

Foto Kartenpreis: alle Plätze 8,00 Euro; erm. 5,00 Euro

Erstmalig sind Bedienstete und Gefangene der JVA Hohenleuben gemeinsam auf der Bühne zu erleben!

Im April des Jahres 1625 bricht der junge Gascogner d`Artagnan nach Paris auf, um Musketier zu werden. In der Stadt Meung macht sich Rochefort, ein Spion des Kardinals Richelieu, über d`Artagnans Pferd lustig, was zu einer Auseinandersetzung führt. D`Artagnan wird verprügelt, und Rochefort stiehlt ihm sein Empfehlungsschreiben und Geld. Doch d`Artagnan sieht, wie Rochefort einer Frau, Lady de Winter, Befehle Richelieus überbringt. Lady de Winter ist ebenfalls eine Spionin des Kardinals.
In Paris wird d`Artagnan bei dem Hauptmann der Musketiere, Monsieur de Trèville, vorstellig, doch dieser kann ihm keinen Platz in der Musketiersgarde geben, denn man muss besondere Verdienste dafür vorweisen oder in einer anderen Kompanie gedient haben. Vom Fenster Trèvilles aus bemerkt d`Artagnan Rochefort auf der Straße und stürzt aus dem Hauptquartier, um seinen "Mann aus Meung" einzuholen. Auf der Treppe prallt er gegen die Schulter von Arthos, verwickelt sich draußen in den Mantel von Porthos und zieht vor einer Taverne ein Taschentuch unter Aramis Fuß hervor, was ihm drei Duelle mit diesen drei Musketieren einbringt.
Duelle sind durch ein Edikt des Königs Ludwig XIII. verboten, und so versuchen die Kardinalsgarden, als sie die vier Duellanten überraschen, die Musketiere festzunehmen. Die Musketiere ergeben sich nicht, obwohl sie in der Minderheit sind. D`Artagnan schlägt sich auf die Seite der Musketiere, und nach einem hart erkämpften Sieg wird er von Arthos, Porthos und Aramis als Freund angenommen.
Dienstag
21. November 2017
20:15 Uhr
UT99 Kinocenter
Greiz, Kinocenter UT99, Thomasstr. 6
Jigsaw
Kino

Vorstellungen: 20.15 Uhr.
Serienkiller Jigsaw meldet sich zurück. Zumindest führen alle Hinweise an den schlimm zugerichteten Leichen, die die Polizei findet, zu ihm.
Ab 18 Jahre. Wir sind verpflichtet, die Einhaltung dieser Altersfreigabe zu kontrollieren. Ticketreservierung unter Tel. 03661 - 629111. Infos unter www.ut99.de

Sie planen eine eigene Veranstaltung in Greiz und Umgebung und diese ist hier nicht zu finden?

Dieser Veranstaltungskalender wurde bereits 10.323.241 mal abgerufen. Nutzen Sie diese kostenlose Werbemöglichkeit und helfen Sie uns dabei, unsere Bürger und Gäste noch besser zu informieren. Geben Sie Ihre Daten in das Meldeformular ein oder nehmen Sie Kontakt mit der Tourist-Information auf. Wir tragen Sie sehr gern und kostenlos hier ein!

Seitenanfang