Veranstaltungskalender


Freitag
01. Dezember 2017
18:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Weihnachtskonzert
des Ulf-Merbold-Gymnasiums


Freitag
01. Dezember 2017
20:00 Uhr
Alte Papierfabrik Greiz e.V.
Greiz, Alte Papierfabrik, Mylauer Straße 3, KulturGarage
Kneipenabend



Samstag
02. Dezember 2017
16:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Die klingende Bergweihnacht
mit Marianne & Michael, Hansy Vogt, Mara Kayser, Die Feldberger

Foto Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 39,60 Euro
2. Platzgruppe: 37,00 Euro
3. Platzgruppe: 34,00 Euro

Der bekannte TV-Moderator Hansy Vogt gastiert pünktlich zur Vorweihnachtszeit mit seiner Klingenden Bergweihnacht - die große volkstümliche Weihnachtsrevue.

Das Staraufgebot klingt wie ein Weihnachtsmärchen, denn mit dabei sind das Traumpaar der Volksmusik Marianne & Michael mit ihren größten Hits und ihren schönsten Liedern. Dazu kommt die bezaubernde Mara Kayser mit ihrer einzigartigen Stimme und "Die Feldberger" aus dem Schwarzwald als Gute-Laune-Band Nr. 1, die in diesem Jahr sogar ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.

Erleben Sie eine Weihnachtsshow der Volksmusik mit Hansy Vogt und seinen Gästen mit den größten Hits und Erfolgen der Stars, mal mit zünftigen Klängen und mal mit eher besinnlichen Tönen, sowie mit tollen Geschichten und Gedichten rund um das schönste Fest des Jahres und natürlich den schönsten Weihnachtsliedern.
Genießen Sie unvergessliche Stunden bei bester Unterhaltung, weihnachtlicher Stimmung und toller Musik und lassen Sie sich musikalisch verzaubern von Hansy Vogt und seiner Klingenden Bergweihnacht.
Sonntag
03. Dezember 2017
10:00 Uhr
Evang.-Luth. Superintendentur Greiz
Greiz, Stadtkirche St. Marien
Besonderer musikalischer Gottesdienst zum 1. Advent



Sonntag
03. Dezember 2017
19:00 Uhr
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Quadro Nuevo feat. Vogtland Philharmonie
"Music for Christmas Night"

Foto Lieder zur Weihnachtszeit - stimmungsvoll, innig und festlich interpretiert

Kartenpreis:

1. Platzgruppe: 29,00 Euro
2. Platzgruppe: 26,00 Euro
3. Platzgruppe: 23,00 Euro

Draußen Winterluft, drinnen Kerzenduft, Bratäpfel im Ofen, Klänge freudiger Erwartung, Erinnerungen an die Kindheit - Quadro Nuevo und die Vogtland Philharmonie spielen Weihnachtslieder, ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und slten gehörte Stücke werden vom Weltmusik-Quartett einzigartig und charmant interpretiert und vom großen Sinfonieorchester filigran und gefühlvoll untermalt.

"Music for Christmas Nights" ist ein Weihnachtskonzert für neugierige Hörer, die neben bekannten Klassikern auch ungewohnte Klänge im Advent entdecken möchten. Ein Abend voller Musik, die nah am Urgedanken der Weihnacht ist. Mal jauchzend und jubilierend, mal niederkniend und nachdenklich, beschränkt sich das poetische Repertoire nicht auf christliche Lieder aus der Heimat, sondern wird durch die winterliche Vielfalt ferner jiddischer oder indianischer Melodien bereichert.

Die abenteuerlustigen Musiker von Quadro Nuevo bereisten in über 20 Jahren Tourleben unzählige Orte, loteten verwegene Spielweisen aus und holten sich damit zweimal den ECHO. In über 3000 weltweiten Konzerten bespielten sie kleine Straßencafès und riesige Konzerthallen und begannen vor einiger Zeit auch Weihnachtskonzerte zu geben.
Nun füllt die Gruppe, die den Rest des Jahres mit heißen Tango- und fetzigen Balkan-Rhythmen umherreisen, die Säle in der Adventszeit mit besinnlicheren Melodien - "solo" oder mit großen Orchestern wie der Vogtland Philharmonie.

Mulo Francel/Saxophon, Klarinetten
D.D. Lowka/Kontrabass, Perkussion
Andreas Hinterseher/Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon
Evelyn Hubert/Harfe, Salterio
GMD Stefan Fraas/Dirigent
Dienstag
05. Dezember 2017
19:00 Uhr
Kreismusikschule Bernhard Stavenhagen
Vogtlandhalle Greiz - Studiobühne
"Hänsel & Gretel"
Eine Inszenierung der Musikschule Greiz

Foto Kartenpreis: alle Plätze 6,- Euro; erm. 3,- Euro
Mittwoch
06. Dezember 2017
09:30 Uhr
Kreismusikschule Bernhard Stavenhagen
Vogtlandhalle Greiz - Studiobühne
"Hänsel & Gretel"
Eine Inszenierung der Musikschule Greiz


Mittwoch
06. Dezember 2017
11:00 Uhr
Kreismusikschule Bernhard Stavenhagen
Vogtlandhalle Greiz - Studiobühne

Eine Inszenierung der Musikschule Greiz


Freitag
08. Dezember 2017
19:30 Uhr
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
4. Sinfoniekonzert
der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Foto Ausführende:

Wolfgang Bauer / Trompete
David Marlow / Dirigent


Engelbert Humperdinck - Ouvertüre zu "Die Königskinder"
Georg Friedrich Händel - Suite für Trompete und Orchester D-Dur
Nepomuk Hummel - Trompetenkonzert E-Dur S. 49 WoO.1
Ludwig van Beethoven - Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60
Samstag
09. Dezember 2017
15:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Sind die Lichter angezündet
Vorweihnachtliches Konzert

Kartenpreis: alle Plätze 12,- Euro
Sonntag
10. Dezember 2017
15:00 Uhr
Kreismusikschule Bernhard Stavenhagen
Greiz, Unteres Schloss, Burgplatz 12, Weißer Saal (Museumsbereich)
Weihnachtskonzert der Musikschule



Sonntag
10. Dezember 2017
17:00 Uhr
Evang.-Luth. Superintendentur Greiz
Greiz, Stadtkirche St. Marien
Adventssingen der Christlichen Chöre Greiz
zum 2. Advent


Samstag
16. Dezember 2017
17:00 Uhr
Evang.-Luth. Kirchgemeinde Greiz-Pohlitz
Greiz-Pohlitz, Kirche
Adventskonzert des Greizer Volkskunstensembles


Sie werden advent- und weihnachtliche Klänge in der Pohlitzer Kirche erleben. Das Greizer Volkskunstensemble lädt zum Zuhören und Mitsingen ein.
Samstag
16. Dezember 2017
20:00 Uhr
Alte Papierfabrik Greiz e.V.
Greiz, Alte Papierfabrik, Mylauer Straße 3, KulturGarage
FSP² & The Great Cascade
Live


Sonntag
17. Dezember 2017
17:00 Uhr
Evang.-Luth. Superintendentur Greiz
Greiz, Stadtkirche St. Marien
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium
zum 3. Advent


Freitag
22. Dezember 2017
18:00 Uhr
Realitätsverlust - Marketing und Event GbR
Reichenbach, realitätsverlust. Marketing und Event, Weinholdstraße 21
Bürokonzert mit Saxophon und Klavier
Reichenbacher Agenturchef spielt Konzert im Büro

Foto Am Freitag den 22. Dezember findet im Büro der Agentur realitätsverlust. Marketing und Event in der Weinholdstraße 21 in Reichenbach wieder eines dieser besonderen Bürokonzerte statt.
Ab 18 Uhr spielt Agenturchef Severin Zähringer am Saxophon begleitet von Hans Voigt. Das Duo interpretiert dabei Jazz-, Blues-, Latin- und Pop-Titel auf ihre Art und Weise. So kann der Besucher eine große Bandbreite an bekannten aber sicherlich auch den ein oder anderem unbekannten Titel erleben. Diesmal wird es vier Sets á 20 Minuten geben. Severin Zähringer ist seit über 20 Jahren Schüler von Hans Voigt in der Musikschule Vogtland in Reichenbach. Viele Jahre spielt er bereits das Tenor-Saxophon. Dieses matt-silberne Schmuckstück wurde 2005 aus einem Urlaub aus New York City mit nach Deutschland gebracht. „Ich spiele diesmal nicht einfach nur ein Bürokonzert, am 22. Dezember 2012, also fünf Jahre zuvor, haben wir unsere Agentur offiziell eröffnet.“, so Severin Zähringer im Vorfeld. Aus diesem Grund erwartet die ersten Besucher auch ein kleines Geschenk am Einlass.
Die Bürokonzerte der Agentur realitätsverlust. laden ein zum Wohlfühlen und Abschalten. Bei einem Bier, Longdrink oder einem Glas Wein kann sich ausgetauscht und der Musik gelauscht werden. Die Höhe des Eintrittes wird an der Tür ausgelost und reicht von freiem Eintritt mit Gratisschnaps bis maximal vier Euro. Veranstaltungsende ist gegen 22 Uhr, sodass jeder den nächsten Tag fit und mit neuer Musik im Ohr angehen kann.
Den Abschluss des HAPPENING-Jahres bildet das Bürosilvester mit Fullax. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Im neuen Jahr dürfen sich alle Freunde von Live-Musik auf viele einzigartige Konzerte freuen. Los geht es am 24. Januar 2018 mit Gina Été und Faira. Mit diesen beiden Musikern feiert die HAPPENING-Reihe ihr 50. Konzert. Bis Mai sind weitere sechs Bürokonzerte geplant. „Besonders freuen wir uns auf Georg Kostron und seinen Manager am 11. Mai 2018, die beiden Wiener Musiker machen einfach verrückten Scheiß“, so Robert Seidel. Außerdem findet am 11. März 2018 die zweite Auflage des City-HAPPENINGs statt. Diesmal mit zwölf Bühnen und Künstlern aus Deutschland, Irland, Kanada und den USA. Tickets gibt es ab Ende Januar zum Vorverkaufspreis von 14 Euro.
Weitere Infos unter: www.event-happening.de und www.facebook.de/event.happening
Dienstag
26. Dezember 2017
17:00 Uhr
Evang.-Luth. Superintendentur Greiz
Greiz, Stadtkirche St. Marien
Weihnachtskonzert des Greizer Collegium musicum e.V.
Jauchzet, frohlocket - Weihnachtskantaten von Bach und Telemann

Es musizieren die Solisten:
Sabine Dietzsch, Sopran - Greiz
Dorothea Zimmermann, Alt - Weimar
Johannes Pietzonka, Tenor - Leipzig
Andreas Sommerfeld, Bass - Leipzig.
Ein Projektchor - Einstudierung Markus Dietzsch unter der Leitung von Eckhard Kießling.

Kartenvorverkauf in der Tourist-Information Greiz und in der Buchhandlung "Bücherwurm" Greiz.
Mittwoch
27. Dezember 2017
16:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Weihnachten mit unseren STARS
Die große Festtags-Tournee mit Maximilian Arland, Fernando Express und Hein „Heintje“ Simons

Foto Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 44,90 Euro
2. Platzgruppe: 42,90 Euro
3. Platzgruppe: 39,90 Euro

Das Fest der Liebe wird in diesem Jahr auch ein musikalischer Höhepunkt: Im Dezember 2017 heißt es „Weihnachten mit unseren Stars“, wenn Maximilian Arland, Fernando Express und der Niederländer Hein „Heintje“ Simons besinnliche (und auch schwungvolle) Klänge präsentieren.

Veranstaltet von THOMANN Künstler Management und dem Label Telamo, präsentiert vom Deutschen Musik Fernsehen und moderiert von Publikumsliebling Maximilian Arland, verspricht „Weihnachten mit unseren Stars“ einen facettenreichen Adventskalender der Klänge und Emotionen: Bekannt für ihre ausgelassenen Hits, haben die „Könige der Tanzpaläste“ vom Fernando Express erst zum Jahresbeginn ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum mit einem weiteren Mega-Erfolg unterfüttert, als ihr „Das Beste“-Longplayer geradewegs auf Platz 7 der deutschen Charts landete und auch in Österreich die Top-50 aufmischte. Auch live wird die baden-württembergische Traditions-Combo für beste Weihnachtsstimmung sorgen.

Noch nach 50 Jahren kennt man diesen Mann unter jenem Spitznamen, den man ihm als Kind gab: Auch mit dabei ist der seit 1967 bekannte Sänger Hein „Heintje“ Simons, der mit „Mama“ damals seinen ersten Riesen-Hit landete – und darauf unzählige folgen ließ. Aus dem sympathischen Jungen mit der glockenhellen Stimme, der schon kurze Zeit danach massenweise Edelmetall abräumte, ist heute ein 62-jähriger Hitgarant geworden, der zuletzt das Album „Vertrau auf Dein Herz“ (2015) vorlegte. Für das Weihnachtsprogramm hat der sympathische Niederländer nun die größten Hits aus fünf Jahrzehnten im Gepäck.

Durch das wunderschön-weihnachtliche Programm führt Maximilian Arland, der aktuell als Anwärter auf den „Dancing Star 2017“-Titel eine hervorragende Figur macht und dieser Tage mit „Liebe in Sicht“ ein brandneues Album vorlegt. Mit diesem exklusiven Abend knüpft er dabei genau genommen an sein „Mein Weihnachten“-Vorgängeralbum an, mit dem er schon einmal für wunderschöne Adventsstimmung gesorgt hatte. Die Fans des Allround-Entertainers („Musikantendampfer“, „Melodien der Herzen“, „Silvesterfeuerwerk vom Brandenburger Tor“) kommen im Rahmen von „Weihnachten mit unseren Stars“ voll auf ihre Kosten, wenn Maximilian Arland neben seinen charmanten Moderationen auch die größten Weihnachtshits aus seinem eigenen Repertoire präsentiert.

Großartige Weihnachtsstimmung ist vorprogrammiert, wenn drei der größten Namen aus dem Schlager- und Volksmusikbereich den musikalischen Countdown zum Fest präsentieren: „Weihnachten mit unseren Stars“ – das sind unvergessliche Abende, die diese besondere Jahreszeit noch schöner, noch feierlicher machen.
Sonntag
31. Dezember 2017
13:30 Uhr
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Silvesterkonzert I
der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 34,- Euro; Anrechtspreis: 17,- Euro
2. Platzgruppe: 32,- Euro; Anrechtspreis: 16,- Euro
3. Platzgruppe: 29,- Euro; Anrechtspreis: 15,- Euro
Sonntag
31. Dezember 2017
17:00 Uhr
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Silvesterkonzert II
der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 34,- Euro; Anrechtspreis: 17,- Euro
2. Platzgruppe: 32,- Euro; Anrechtspreis: 16,- Euro
3. Platzgruppe: 29,- Euro; Anrechtspreis: 15,- Euro
Sonntag
31. Dezember 2017
20:30 Uhr
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Silvesterkonzert III
der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 34,- Euro; Anrechtspreis: 17,- Euro
2. Platzgruppe: 32,- Euro; Anrechtspreis: 16,- Euro
3. Platzgruppe: 29,- Euro; Anrechtspreis: 15,- Euro
Sonntag
31. Dezember 2017
22:30 Uhr
Evang.-Luth. Superintendentur Greiz
Greiz, Stadtkirche St. Marien
Silvesterkonzert - Mit Musik bis 5 vor 12 -



Sie planen eine eigene Veranstaltung in Greiz und Umgebung und diese ist hier nicht zu finden?

Dieser Veranstaltungskalender wurde bereits 11.209.710 mal abgerufen. Nutzen Sie diese kostenlose Werbemöglichkeit und helfen Sie uns dabei, unsere Bürger und Gäste noch besser zu informieren. Geben Sie Ihre Daten in das Meldeformular ein oder nehmen Sie Kontakt mit der Tourist-Information auf. Wir tragen Sie sehr gern und kostenlos hier ein!

Seitenanfang