Veranstaltungskalender


Samstag
02. Dezember 2017
15:00 Uhr
Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde
Greiz, Bonhoefferhaus
Adventlicher Gemeindenachmittag



Samstag
02. Dezember 2017
15:30 Uhr
Feuerwehrverein Gommla e.V.
Greiz-Gommla, an der Wendeschleife
Gommlaer Weihnachtswunderland
der kleine, aber feine, Gommlaer Weihnachtsmarkt

Mit dem Duft von Weihnachtsstollen, Lebkuchen, Plätzchen, Glühwein und einem starken Kaffee, denn der diesjährige Stollenanschnitt verspricht diese Genüsse. Um 16.00 Uhr sind es die Kinder des Gommlaer Kindergartens „Waldwichtel“, die mit ihren Liedern und Gedichten ein Märchen erzählen und so weihnachtliches Flair im Feuerwehrhaus verbreiten. „In der Hammerschänk zur Weihnachtszeit“, das wohl bekannteste Volkslied aus dem Frohnauer Hammer, „In der Hutzenstub'n“ und der „Vugelbeerbam“, um nur einige der vogtländischen sowie erzgebigischen Volkslieder zu nennen, werden Erinnerungen an vogtländisches Brauchtum und die Hutzenstube aufkommen lassen, wenn die Männer der Singgemeinschaft Gommla/Irchwitz im Feuerwehrhaus an der Wendeschleife um 16.30 Uhr einladen. Noch dazu, da auch die altvertraute Quetzschkomode und die Zither mit von der Partie sind. Manches der Kinder wird seinen bunten Lampion von Halloween mitbringen, wenn um 17.00 Uhr die Große Weihnachstspyramide an der Gommlaer Wendeschleife angedreht wird, das Gommlaer Weihnachtswunderland im Glanz der Lichterr erstrahlt und manches AH und Oh zu hören sein wird, wenn der große Nußknacker seine Geschichte erzählt, die Seifener Kirche mit den Kurendesängern die Besucher grüßt und der große Schwibbogen auch an die bergmännischen Traditionen in der Region erinnert. Denken wir nur an den Silberberg in Kleinreinsdorf. Da wird wohl mancher schon einen Glühwein, einen guten Tropfen vom „Apfel-Steudel“ aus Moschwitz, oder eine der Spezialitäten vom Grill genossen haben. Frau Vogel mit ihren weihnachtlichen Accessoires und den Käsespezialitäten der Hofkäserei Hohenleuben wird sicher manches Interesse wecken, die Kleinen werden um die Süßwaren sowie gebrannte Mandeln herum schleichen und manch begehrlichen Blick darauf werfen. Aufwärmen kann man sich im Feuerwehrhaus und an der Feuerschaale. Wenn dann noch Knecht Ruprecht mit seinem Gesellen mit der Gommlaer Feuerwehr vorfährt, dann wird er wohl ganz schnell von der Kinderschaar in Beschlag genommen. Auch eine Tradition, die in Gommla schon lange zu Hause ist.
Samstag
02. Dezember 2017
16:00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz
Vogtlandhalle Greiz - Großer Saal
Die klingende Bergweihnacht
mit Marianne & Michael, Hansy Vogt, Mara Kayser, Die Feldberger

Foto Kartenpreise:

1. Platzgruppe: 39,60 Euro
2. Platzgruppe: 37,00 Euro
3. Platzgruppe: 34,00 Euro

Der bekannte TV-Moderator Hansy Vogt gastiert pünktlich zur Vorweihnachtszeit mit seiner Klingenden Bergweihnacht - die große volkstümliche Weihnachtsrevue.

Das Staraufgebot klingt wie ein Weihnachtsmärchen, denn mit dabei sind das Traumpaar der Volksmusik Marianne & Michael mit ihren größten Hits und ihren schönsten Liedern. Dazu kommt die bezaubernde Mara Kayser mit ihrer einzigartigen Stimme und "Die Feldberger" aus dem Schwarzwald als Gute-Laune-Band Nr. 1, die in diesem Jahr sogar ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.

Erleben Sie eine Weihnachtsshow der Volksmusik mit Hansy Vogt und seinen Gästen mit den größten Hits und Erfolgen der Stars, mal mit zünftigen Klängen und mal mit eher besinnlichen Tönen, sowie mit tollen Geschichten und Gedichten rund um das schönste Fest des Jahres und natürlich den schönsten Weihnachtsliedern.
Genießen Sie unvergessliche Stunden bei bester Unterhaltung, weihnachtlicher Stimmung und toller Musik und lassen Sie sich musikalisch verzaubern von Hansy Vogt und seiner Klingenden Bergweihnacht.
Samstag
02. Dezember 2017
18:00 Uhr
Begegnungszentrum - Greiz - Freie Christliche Gemeinde e.V.
Greiz, BZG Begegnungszentrum Greiz, Freie Christliche Gemeinde e.V., Wettengelstraße 11
Jugend Gottesdienst



Sie planen eine eigene Veranstaltung in Greiz und Umgebung und diese ist hier nicht zu finden?

Dieser Veranstaltungskalender wurde bereits 10.300.384 mal abgerufen. Nutzen Sie diese kostenlose Werbemöglichkeit und helfen Sie uns dabei, unsere Bürger und Gäste noch besser zu informieren. Geben Sie Ihre Daten in das Meldeformular ein oder nehmen Sie Kontakt mit der Tourist-Information auf. Wir tragen Sie sehr gern und kostenlos hier ein!

Seitenanfang