Veranstaltungskalender

Dr. Mark Benecke in Greiz: „Bakterien, Gerüche und Leichen“

Eine Veranstaltung der Bibliothek GREIZ

Termin
Sonntag, 13.09.2020 19.00 Uhr
Veranstaltungsort
UT 99 Kinocenter Greiz
Thomasstraße 6
07973 Greiz
Veranstalter
Stadt- und Kreisbibliothek Greiz
Kirchplatz 4
07973 Greiz
Ansprechpartner: Corina Gutmann
Telefon: 03661 / 703 425
E-Mail: bibliothek@greiz.de
Benecke_by_Guido_Krebs_00386_25

 Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke, international renommierter Experte für forensische Entomologie, wird am 13. September 2020 in Greiz sein. Im Kinocenter UT 99 ist er ab 19.00 Uhr mit seinem Infotainment Vortrag „Bakterien, Gerüche und Leichen“ zu Gast.
Welche Schlüsse lassen sich aus Farbe und Geruch von Bakterien auf die Lagerungsbedingungen von Leichen ziehen und warum lässt sich von Fäulniserscheinungen nicht auf die Liegedauer schließen? Dass Bakterien eben auch interessante Spurenträger sind, die sogar bei der Suche nach Serienmördern eingesetzt werden, zeigt Dr. Benecke in seinem Vortrag.
Bereits 2015 war Mark Benecke zu Gast in Greiz, von daher weiß das Greizer Publikum, dass seine Vorträge mit einer ordentlichen Prise Humor gewürzt und äußerst unterhaltsam sind.                                    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Dr. Mark Benecke: Seit über 20 Jahren ist der Kölner Kriminalbiologe international auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forensik aktiv und hat sich insbesondere der Entomologie verschrieben. Nach seiner Promotion an der Uni Köln im Institut für Rechtsmedizin absolvierte er diverse fachspezifische Ausbildungen auf der ganzen Welt, so zum Beispiel beim FBI. Als Deutschlands einziger öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für biologische Spuren untersuchte er unter anderem Adolf Hitlers Schädel.        Nebenbei veröffentlicht er zahlreiche wissenschaftliche Artikel, diverse Sachbücher sowie Kinderbücher und Experimentierkästen.
Eine Veranstaltung der Greizer Bibliothek.
Kartenvorbestellungen und Reservierungen ab 16. März im Kino UT 99 Greiz, Thomasstraße 6,
Telefon: 03661 629111

Eintrittspreise: 27,00 € / ermäßigt 23,00 €