Einzelhandelskonzept der Stadt Greiz im Vogtland

Einzelhandelskonzept 2018

Offenlage
Fortschreibung Einzelhandelskonzept der Stadt Greiz

Derzeit wird das Einzelhandelskonzept der Stadt Greiz aus dem Jahr 2009 überarbeitet. Die Notwendigkeit der Fortschreibung ergibt sich vor allem aus den veränderten Rahmenbedingungen, wie z. B. Einwohnerentwicklung, Entwicklung des Einzelhandels, veränderte Kaufkraft.

Zielsetzung der Fortschreibung ist es, eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die Weiterentwicklung speziell des Einzelhandels und des Ladenhandwerks zu erarbeiten.

Der Entwurf des neuen Einzelhandelskonzeptes der Stadt Greiz liegt in der Zeit vom 20.08.2018 bis 19.09.2018 im Bauamt der Stadt Greiz, von-Westernhagen-Platz 5 (im Flur Erdgeschoss), 07973 Greiz während nachfolgender Zeiten zu jedermanns Einsicht aus:

Montag bis Mittwoch: von 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr,
Donnerstag: von 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr,
Freitag: von 9 - 12 Uhr.

Während dieser Auslegungsfrist können von jedermann Anregungen zu diesem Entwurf schriftlich oder während o. g. Zeiten zur Niederschrift vorgebracht werden.

Einzelhandelskonzept 2009

Das bisherige Einzelhandelskonzept wurde im Jahr 1995 erarbeitet. Der Beschluss des Konzeptes erfolgte durch den Stadtrat der Stadt Greiz am 28.02.1996.

Die Notwendigkeit der vorliegenden Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes ergab sich vor allem aus den veränderten Rahmenbedingungen, wie z. B. der rückläufigen Einwohnerentwicklung, der Entwicklung des Einzelhandels, der veränderten Kaufkraft und rechtlichen Änderungen.

Die Zielsetzung der Fortschreibung war es, eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die Weiterentwicklung speziell des Einzelhandels und des Ladenhandwerks zu erarbeiten. Das neue Einzelhandelskonzept liefert auch die inhaltlichen Grundlagen für ein Zentrenkonzept sowie die Abgrenzung zentraler Versorgungsbereiche, um so gemäß § 34 Abs. 3 Baugesetzbuch schädliche Auswirkungen auf die zentralen Versorgungsbereiche zu verhindern.

Das neue Einzelhandelskonzept wurde am 11.11.2009 vom Stadtrat der Stadt Greiz beschlossen.