Veranstaltungskalender

Marshall & Alexander

Die große musikalische Weltreise geht weiter

Termin
Sonntag, 29.03.2020 17.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsort
Vogtlandhalle Greiz, Großer Saal
Carolinenstraße 15
07973 Greiz
Veranstalter
Vogtlandhalle Greiz
Carolinenstr. 15
07973 Greiz
Telefon: 03661/62880
E-Mail: info@vogtlandhalle.de

Nach den überwältigenden Jubiläumskonzerte zum 20-jährigen Bestehen des erfolgreichen Sängerduos werden Marc und Jay das Publikum nun in neue Klangwelten entführen. Marc Marshall: "Wir präsentieren ein komplett neues Programm."
Mit dem neuen Programm widmen sich Marshall & Alexander den musikalischen Perlen aus aller Herren Länder. "Wir freuen uns sehr auf die Herausforderung in vielen verschiedenen Sprachen zu singen", so Jay Alexander.
Die beiden Vollblut-Entertainer sind einfach die Garanten, Konzerte zu unvergesslichen Erlebnissen werden zu lassen. Das bestätigt auch der große Zuspruch von Fans, die mittlerweile aus ganz Europa zu den Konzerten pilgern. "Gerade in einer Zeit, in der sich die Welt dramatisch verändert, können wir mit Musik alle Grenzen sprengen undden Reichtum unterschiedlicher Kulturen mit unseren Stimmen feiern. Natürlich verändert Musik die Welt nicht, aber für einige Momente kann sie befrieden, Harmonie stiften und verbinden", so Marc Marshall.
Und Jay Alexander ergänzt euphorisch: "Wer uns kennt, weiß, wie sehr wir es lieben, immer wieder neue Dinge auszuprobieren. Und gerade die internationale Folklore hat so viele Herausforderungen, die uns als Duo wieder neue Klangfarben abverlangen."
Einmal um die ganze Welt. Die große musikalische Weltreise - gesungen von Marshall & Alexander.
Das Erfolgsrezept von Marshall & Alexander ist sicher die Unterschiedlichkeit. Stimmlich, optisch und charakterlich ergänzen sich Marc Marshall und Jay Alexander zu einem einzigartigen Ganzen. Goldene CD`s und unzählige TV-Auftritte haben das Duo national und international bekannt gemacht. Ihre Passion ist und bleibt aber das Live-Erlebnis. Bei den Konzerten erzeugt der Zusammenklang der Stimmen immer wieder Gänsehaut. Ihre stilistische Vielfalt zelebrieren sie auf den großen Open-Air-Bühnen, Philharmonien, Konzerthallen, aber auch Kirchen.